Bei der Jobsuche im Internet mehrgleisig fahren.

Die Jobbörsen im Internet offerieren Arbeitsangebote in einer Masse, die vor Jahren noch als utopisch galt. Das erscheint auf den ersten Blick vorteilhaft. Doch birgt es die Gefahr, den überblick zu verlieren. Gegengesteuert wird durch eine immer weiter fortschreitende Differenzierung des Systems. Eine Stellenbörse für Studenten gibt es ebenso wie für Naturwissenschaftler, Handwerker, Pflegepersonal und viele andere Berufsgruppen mehr. Wer im Internet sucht, sollte also ¸berlegt vorgehen, um erfolgreich zu sein. 
 
Erster Schritt: Gesamtangebot sondieren
 
Metabörsen sind das grobe Sieb im Netz. Sie durchforsten alle vorhandenen Jobportale nach Angeboten, die der Suchanfrage entsprechen. Besonders effektiv sind solche, die Unternehmensseiten einbeziehen und die darauf veröffentlichten Stellenausschreibungen an Interessenten weiterleiten. Das eröffnet Chancen, die sonst aus Unkenntnis nicht genutzt werden könnten. Erst einmal klingt das also ideal. Doch Metabörsen haben einen Nachteil. Wegen der groflen Menge der Anzeigen müssten die in die Suchmaske eingegebenen Schlagwörter besonders präzise und differenziert sein. Leider ist ein solches Feintuning nicht möglich. Deshalb eignen sich Metabörsen eher dazu, sich einen breiten überblick zu verschaffen. Versäumen sollte das allerdings niemand!
 
Wie geht es weiter?
 
Neben den branchenspezifischen Jobbörsen bieten sich für die weitere Suche noch solche an, die sich nicht auf Berufe, sondern auf bestimmte Städte und Regionen beschränken. Auch über die Seiten von IHK, Arbeitgeberverbänden und Handwerkerinnungen können Sie als Arbeitssuchender fündig werden und zudem Tipps erhalten. Alle Suchportale bieten ihren Nutzern einen Mail-Service, der Sie direkt ¸ber jedes neue Angebot informiert,erläutert www.jobfibel.com. Wichtig: Geben Sie grundsatzlich mehrere Anfragen ein, die sich in den Tätigkeitsbeschreibungen sehr ähneln. Das ist der beste Weg, alle infrage kommenden offenen Stellen zu erfassen.

Zurück

Währung auswählen

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.
Warenkorb »

Newsletter Anmeldung

Unser Tipp: Sichern Sie sich Ihr Gratis-eBook "Vorsicht Abzocker!" als kleines Dankeschön für den unverbindlichen Eintrag Ihrer eMail-Adresse in unseren Newsletter.

Ihr kostenloses eBook

eMail-Adresse:

Kunden Login

eMail-Adresse:

Passwort:


Passwort vergessen?

Besucherplattform Kostenlose Backlinks bei http://backlink.zeitbanner-design.de Kostenlose Backlinks bei http://backlink.zeitbanner-design.de Kostenlos und effektiv werben